dummy

FT 1844

Handball im Freiburger Osten & im Dreisamtal

Tiger-News

D-Jugend kämpft weiter12.12.2013

D-Jugend – TuS Oberhausen 12:22 (6:14)

Auch im sechsten Saisonspiel gab es leider keine Punkte für die Dreisamtiger. Gegen im Durchschnitt eineinhalb Jahre ältere Oberhausener war leider wieder einmal der Altersunterschied sichtbar. Die, nicht nur älteren sondern auch größeren, Spieler aus Oberhausen wussten wo ...

Fantastischer Spieltag der E-Jugend12.12.2013

E-Jugend : SG Kenzingen/Herbolzheim (10:2 & 7:2); E-Jugend : TV Neustadt (5:6 und 5:2)

Am Sonntag 8.12.2013 ging es nach einmonatiger Spielpause für die E-Jugend zu den nächsten beiden Heimspielen. Der Spiele des Tages waren für unsere Spieler in guter Reihenfolge. Zuerst stand das Duell mit der SG Kenzingen/Herbolzheim (dem vermeintlich leichterem Gegner) an, danach k...

Fünfter Sieg 11.12.2013

Zweite schlägt St. Georgen 31:22

Der Tabellenvorletzte aus St. Georgen hatte vor Wochenfrist mit einem Remis gegen den Dritten aus Teningen für Furore gesorgt und so waren die Dreisamtiger gewarnt, wollten aber nach dem Sieg über Kenzingen den zweiten Doppelpack in Folge in der Burdahalle schaffen. Spannend haben wir es d...

Bittere Niederlage im Spitzenspiel02.12.2013

Damen - TV Todtnau 17:18 (10:10)

Am siebten Spieltag war es endlich soweit, dass die beiden Topteams der Bezirksklasse sich zum Kräftemessen in der Burdahalle gegenüberstanden. In dem hart, aber fair geführten Spiel erwischten die Gäste einen besseren Start. Mitte der ersten Halbzeit blickte man auf ein Fün...

Derbe Niederlage am Bodensee02.12.2013

HSG Mimmhausen/Mühlhofen – SG FT 1844/SV Kappel 51:27 (25:13)

Am Samstag Abend stand sie an, die längste Auswärtsfahrt der Dreisamtiger in dieser Saison. Ersatzgeschwächt (man trat ohne Etatmäßigen Kreisläufer an) machten sich die Herren 1 auf die 150 km lange Fahrt nach Salem am Bodensee. Über den Gegner war wenig bekannt &...

Wieder knapp geschlagen01.12.2013

D - Bötzingen 15:16

Auch gegen Bötzingen mussten sich die Jungtiger der D-Jugend ganz knapp geschlagen geben. In einem Herzschlagfinale verlor man unglücklich mit nur einem Tor. Der Anfang des Spiels sah wie schon im Spiel zuvor super aus. Nach wenigen Minuten stand es 4:0 für unsere Jungs, in der Abweh...