dummy

FT 1844

Handball im Freiburger Osten & im Dreisamtal

Tiger-News

Damen I - Köndringen/Teningen 20:13 (9:3)18.01.2011

Der Knoten ist geplatzt – und wie!

Dass die Dreisamtigerinnen den 2. Teil der Perspektivrunde Bezirksklasse Nord nicht in der Aufstiegsgruppe spielen werden, stand bereits vor der Partie gegen die Damen der SG Köndringen/Teningen fest. Da aber bis zum Start der Rückrunde noch drei Spiele zu spielen sind und die erspielten P...

Damen I - TSV March 22:29 (12:17)19.12.2010

Letztes Hinrundenspiel

Nach einem eher weniger guten Hinspiel hatten die Damen der SG sich ein Ziel gesetzt: alles geben, kämpfen und das Torverhältnis unter 30 Gegentore halten!!!! Leider mussten wieder einige Ausfälle beklagt werden und somit geschwächt, aber hoch motiviert begann das Spiel. Ausgegl...

50 Jahre SV Kappel und 10 Jahre SG11.12.2010

50 jahre Handball beim SV Kappel und zehn Jahre Spielgemeinschaft mit der Freiburger Turnerschaft von 1844 feierten am vergangenen Freitag beim offiziellen Festakt in der Kappler Halle knapp 150 Menschen aus Politik und Sport. Darunter waren als Redner etwa der Kappler Orstvorsteher Hermann Dittmers...

Herbstmeister-Torschützenliste09.12.2010

Herren I

1. Scheffold 50 Tore (davon 50 Feldtore / 0 7-Meter) 2. Holm 48 (43/5) 3. Sallach 36 (32/4) 4. Mormin 33 (33/0) 5. Mack 31 (29/2) 6. Bartholomé 29 (24/5)  7. Gremmelspacher 22 (22/0) 8. Dinnyés 15 (14/1) 9. Friedhoff 11 (8/3)  10. Thoma 11 (...

Herren I - HG Müllh./Neuenburg II 43:27 (22:15)08.12.2010

Ein Jahr ungeschlagen!

Die SG 1844/Kappel zieht in der Kreisliga A weiterhin einsame Kreise: Der deutliche 43:27-Sieg gegen den bis dato Tabellenzweiten aus Müllheim/Neuenburg verdeutlicht noch einmal die Vormachtstellung der Mannschaft von Matthias Gwarys in dieser Liga. Der Sieg sicherte den Dreisamtigern zudem ein...

Ersatzgeschwächt08.12.2010

SV Alemannia Freiburg-Zähringen II - Damen 33:25

Am 05.12.2010 spielten die Damen der SG FT 1844/Kappel gegen Zähringen, in der Jahnhalle in Zähringen. Leider immer noch krankheitsbedingt stark unterbesetzt spielten die Damen einen hervorragenden Handball. Die Abwehr war wie ein Fels in der Brandung und durch schnelle Angriffe nach vorne konnte...