D2-Jugend

News

Hinrunde D-Jugend

Zusammenfassung

Die D-Jugend hatte es bisher in dieser Saison ziemlich schwer. In 7 Ligaspielen konnte leider noch kein Punkt geholt werden. Die Jungs stellen die drittbeste Abwehr (inklusive Torwart) der Liga (gemessen an den Gegentoren), aber leider auch den mit Abstand schwächsten Angriff.

Woran mag das liegen?

Nach der sehr erfolgreichen Vorjahressaison (damals noch in der E-Jugend) waren die Jungs hochmotiviert auch in der D-Jugend vorne mitzuspielen. Doch wie es so oft bei den Doppeljahrgängen ist, da wir im Vorjahr keine D-Jugend hatten, spielen jetzt fast nur Spieler aus dem jüngeren Jahrgang in unserem Team. Da kommen dann schon mal Altersunterschiede von gut eineinhalb Jahren vor. Und das macht in dieser Altersklasse auch körperlich einen großen Unterschied. Dazu kamen noch einige Abgänge von guten Spielern die sich, Wohnort bedingt, einem anderen Freiburger Verein anschlossen.

Was machen wir jetzt aus der Saison?

Zuerst einmal: Weiter kämpfen! Es waren Spiele dabei in denen wir nur mit ein oder zwei Toren verloren haben, diese wollen wir in der Rückrunde für uns entscheiden. Dabei hilft uns sicherlich auch die Rückkehr von Ludwig Schopp, der zwar auch „nur“ Jahrgang 2002 ist, aber von der Körpergröße mit den anderen Mannschaften mithalten kann. Er hat auch gleich noch einen Freund mitgebracht, was uns insgesamt als Team auch in der Breite verstärkt.
Das Saisonziel ist mindestens einen Sieg zu holen, vielleicht sogar mehr.
Damit wollen wir gleich am 19.01.2014 um 12:00 Uhr gegen den TV Neustadt beginnen. Das Hinspiel verloren wir mit 4:8. Wenn wir in der Abwehr wieder so gut stehen wie im Hinspiel und vorne mehr Torerfolge verbuchen können, kann dies ein sehr spannendes Spiel werden.

Was auf jeden Fall noch zu erwähnen ist sind unsere Fans: Die Eltern und Geschwister sind, egal ob Heim oder Auswärts, immer dabei und feuern das Team bis zur letzten Sekunde an. Vielen Dank hierfür. Wir hoffen euren Einsatz mit einem Sieg vergelten zu können. Auf ein tolles Handballjahr 2014!