Damen I

News

Gipfeltreffen in der Burdahalle

Damen1 nach wie vor ungschlagen

Am Sonntag kommt es zum ersten Gipfeltreffen der beiden bis dahin ungeschlagenen Bezirksklasse-Mannschaften, den Dreisamtigerinnen und den Gästen aus Todtnau. Die Todtnauerinnen haben letztes Wochenende mit einem deutlichen Sieg über den letztjähringen Bezirksklassemeister aus Bad Säckingen ihre gute Form unter Beweis gestellt und reisen mit 8 Siegen im Gepäck an.
Wir haben nach einer dreiwöchigen Pause zwei unrühmliche, aber lehrreiche Siege gegen die beiden Tabellenletzten eingefahren. Gegen Schopfheim lag es an Abstimmungsfehlern in der Abwehr, dass wir die Gegnerinnen immer wieder herankommen liesen. Außerdem kam der Wintereinbruch im Scharzwald dazu, wodurch Uschi und Coco auf der Spirztenstraße feststeckten und erst zur zweiten Halbzeit in der Halle waren. Dann verdrehte sich Lisa noch den Fuß und Klara musste wegen Krankheit das Bett statt das Tor hüten. Da Pipi nach ihrer Babypause aber ihre Sache ganz gut meisterte, sprang letztendlich doch ein 25:23 Erfolg heraus.
Letztes Wochende in Kenzingen zeigt sich nun ein anderes Bild. Nach entsprechenden Trainingseinheiten stand die Abwehr wieder viel besser, dafür war im Angriff zeitweise der Wurm drin. Zu ungewohnt früher Stunde am Sonntagmittag ging mit einer 12:08 Führung in die Pause. Nach einer dreiviertel Stunde und einem Spielstand von 20:13 schien das Spiel schon entschieden. Nun betrat aber der Fehlerteufel das Spielfeld und griff unnötigerweise vor allem im Angriff ins Spielgeschehen ein. Technische Fehler und Übereifer unsererseits halfen den Kenzingen Tor für Tor aufzuholen. Folgerichtig wurde es noch einmal spannend. Letztendlich retteten wir uns mit 21:20 über die Zeit und fuhren einen recht dreckigen Arbeitssieg ein. Nun ist unser Fehlerkonto leer und wir können hoffentlich gestärkt aus den Erfahrungen und Erkenntnissen der letzten beiden Partien an die nächste Aufgabe gehen.
Wir freuen uns auf das Spitzenspiel und haben uns fest vorgenommen, uns unseren Gästen und Fans wieder von unserer besseren Seite zu zeigen. Auf geht's, ...