Herren I

News

Herren I entführen beide Punkte aus Steißlingen

TuS Steißlingen 2 - SG FT 1844/SV Kappel I 26:29 (12:18)

Am Samstag Abend kurz vor halb acht war es soweit: die Dreisamtiger konnten in Steißlingen die ersten Auswärtspunkte in der Landesliga verbuchen. Nach 60 konzentrierten und durchaus ansehnlichen Spielminuten stand am Ende ein Drei-Tore-Vorsprung für unsere Herren I auf der Anzeigetafel.

Doch nun von Anfang an: Die ersten zehn bis fünfzehn Minuten waren geprägt vom gegenseitigen Abtasten der beiden Kontrahenten. Erst beim Stand von 7:7 konnte sich in Persona der Dreisamtiger eines der Teams nennenswert absetzen. Gestützt auf eine in dieser Phase schier unüberwindbare Abwehr gelang es, bis zum Halbzeitstand von 18:12 einen komfortabel wirkenden Vorsprung herauszuspielen. Doch nicht nur die Abwehr war in dieser Phase gut – auch 18 erzielte Tore in einer Halbzeit sind ein Indiz für eine sehr gute erste Hälfte.

Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel dann vor sich hin. Weder die Herren I, noch die Südbadenligareserve aus Steißlingen konnten dem Spiel wirklich ihren Stempel aufdrücken – ein Aspekt, der für die kommenden Aufgaben auf jeden Fall noch verbessert werden muss, auch um die Nerven aller Beteiligten zu schonen. Denn Mitte der zweiten Halbzeit verloren die Dreisamtiger kurzzeitig den Faden und die Gastgeber kamen bis auf drei Tore heran. Dass es nicht zu mehr reichte lag hauptsächlich an der Abschlussschwäche der Heimmannschaft, die das gesamt Spiel über zu beobachten war.

So konnten die Herren I schließlich routiniert den Vorsprung über die Zeit retten und anschließend ihren ersten Auswärtssieg in der Landesliga feiern.

Aber Vorsicht: Nächste Woche kommt mit Eintracht Freiburg ein anderes Kaliber in die Burdahalle. Daher sollte man sich nicht auf dem Erreichten ausruhen sondern weiter motiviert bleiben, um vielleicht schon nächste Woche wieder ein Ausrufezeichen setzten zu können.