Weiterhin ungeschlagen

News

Herren I - SG Waldkirch/Denzlingen II 26:26 (12:11)

Weiterhin ungeschlagen

Um nun endgültig einen kleinen Abstand Um nun endgültig einen kleinen Abstand zur Abstiegszone zu erreichen, sollte der dritte Sieg im dritten Spiel 2015 errungen werden. Die Vorzeichen waren jedoch nicht unbedingt positiv. Personell gingen beide Mannschaften mehr als nur auf dem Zahnfleisch. Auf beiden Seiten mussten die Torwärte im Feld aushelfen, um für genügend Wechselmaterial zu sorgen.

Die Partie selbst war von Beginn an aggressiv und verbissen, sodass sich keines der beiden Teams entscheidend absetzen konnte. Mit einem knappen Vorsprung gingen die Hausherren dann in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel immer hitziger und so waren die Tiger nach einer unglücklichen dritten Zeitstrafe und der damit einhergehenden roten Karte nahezu auf das Minimum an Spielern dezimiert. In einem wilden Hin und Her schlugen sich die übrigen Jungs wacker und ließen sich von den Provokationen der jungen Waldkircher Truppe nicht irritieren. Dennoch war es infolge des eingeschränkten Spielermaterials nicht möglich, den entscheidenden Schlag zu versetzen. Insgesamt kann man mit dem Punktgewinn leben, insbesondere da man weiterhin ungeschlagen im Jahre 2015 bleibt.

Am Dienstag, den 10.02. um 20:30h geht es in der Wentzingerhalle/Staudingerhalle (SHV und ESV haben unterschiedliche Haleninformationene. Die Prüfung unsererseits läuft. Wir informieren euch so schnell wie möglich) bereits weiter. Im Viertelfinale des Bezirkspokals trifft man auf den Ligakonkurrenten ESV Freiburg.