Herren II

News

Herren2 Remis gegen Altdorf

31:31

Ein Torfestival erlebten die Fans der Partie zwischen unserer zweiten Männermannschaft und der Reserve der TG Altdorf 2. In 60 Minuten 62 Tore sind schon eine Hausnummer - und sprechen für sich.
Mit einem 4:6-Rückstand und der dann folgenden offensiven Deckungsformation konnte unsere Mannschaft im weiteren Verlauf der ersten Hälfte das Spiel für sich gestalten. Mit einer 17:15-Führung ging es in die Pause. Die Gäste kamen dann besser aus der Halbzeitpause, so kam es zu einem 19:21-Rückstand und der Weg schien in die falsche Richtung zu gehen.
In der 46. Minute folgte der grüne Karton, es wurde nochmal an die ersten 30 guten Minuten appelliert. Die Mannschaft kämpfte sich zurück ins Spiel holte Tor um Tor auf. Man rannte immer ein bis zwei Tore Rückstand, drehte aber kurz dem Ende die Partie und lag 31:30 vorne (58:25 Minuten). Es war erst die zweite Führung in diesen Spiel. Im Gegenzug schaffte der beste Altdorfer Michael Frick aber erneut den Ausgleich. Nun hofften die Fans auf einen doppelten Punktgewinn, denn die SG hatte Ballbesitz und fünf Sekunden vor dem Ende einen Freiwurf. Leider konnte der Siegtreffer nicht erzielt werden, und so ging am Ende die Punkteteilung auch in Ordnung.

Es spielten:
Im Tor: Peter Basler. Auf dem Feld: Martin Hurst 4, Chris Erler 8, Florian Hermann, Georg Schillinger 1, Benjamin Book 5/4, Marcel Schäfer 2, André Dinnyés 5, Jan Waschki, Lars Engler, Stefan Decker 2, Yannick Richter 1,Amos Cirlan 3/1.