Herren II

News

Oberhausen 2 - Herren 2

19:24

Zweite trinkt wieder Siegerbier

Die zweite Mannschaft hat ihre Durststrecke beendet und vor der Oberhausener Rheinmatthalle mal wieder ein Siegerbierchen (habe ich eins gesagt?) getrunken. Verstärkt mit den beiden golden Goalies Stefan Fischer und Hermann Dittmers und dank eines über weite Strecken couragierten Auftritts erbeutete die Zweite den ersten Doppelpack seit – die Älteren werden sich daran noch erinnern. Nicht verschwiegen werden darf hier, dass Mathias Haller zwischenzeitlich mal dachte „Wieso soll ich mich nach der Mittellinie eigentlich noch Richtung Tor bewegen, es geht doch aus so“ und das Leder aus gefühlt 18 Metern (später am Abend war Theisy schon bei 60 angekommen…) in die Maschen drosch. Gut war, dass Stefan der durchaus weite Weg nach Oberhausen nicht zu weit war, Jan sich deutlich stärker zeigte, die Achse André, Chris Verantwortung übernahm und auch auf den Flügeln viel Bewegung war. Den Hausherren drohte beim 14:24 eine ganz derbe Heimpackung, aber offenbar befasste sich die Zweite in den letzten acht Minuten gedanklich schon mit dem Ende der Durststrecke. 

Nun gilt es, in Todtnau nachzulegen und dann mit 10 Punkten in die Winterpause zu gehen. Das wäre angesichts des personellen Aderlasses in der Zweiten ein durchaus ordentliches Ergebnis. Gerüchten zufolge soll Coach Bargmann bereits seine Bereitschaft signalisiert haben, auch in der Silberberghalle die nötigen Gegenmittel gegen den Durst zur Verfügung zu stellen.